Referentin Renate Welter

Kofo 8. März 2006

Das SGB IX -

Erfahrungen und Umsetzung

Referentin: Renate Welter
Vizepräsidentin des Deutschen Schwerhörigenbundes
Publikum

Seit Juli 2001 ist das Sozialgesetzbuch IX in Kraft. Es soll die gleichberechtigte Teilhabe behinderter Menschen in der Gesellschaft erleichtern. Erstmalig waren auch Betroffene direkt am Gesetzgebungsverfahren beteiligt. Renate Welter hat von 1999 - 2001 für den Deutschen Schwerhörigenbund an der Entstehung des Gesetzes mitgewirkt und konnte über die gute Zusammenarbeit mit dem Deutschen Gehörlosen-Bund berichten.

Sie konzentrierte sich in ihrem Vortrag auf die Kommunikationshilfeverordnung und auf Regelungen zur Teilhabe am Arbeitsleben. Ausführlich erklärte sie die Möglichkeiten, Arbeitsassistenz zu erhalten und dadurch auch kommunikativ anspruchsvolle Berufe ausüben zu können... Mehr dazu hier

Moderation: Ilse Grinz - Gebärdensprachdolmetschen: Magdalena Meisen-Jelas, Heike Schmelter (Skarabee) - Schriftdolmetschen: Gisela Kaul, Cornelia Krajewski - Fotos: Ingo Langner

Referentin Renate Welter

DGS-Dolmetscherin Heike  Schmelter Schriftdolmetscherinnen Gisela Kaul und Cornelia Krajewski Winny und Renate Das Dolmetsch-Team von Skarabee
Moderatorin Ilse Grinz Referentin Renate Welter Moderatorin Ilse Grinz natürlich Frank! Klaus-Dieter Seiffert, unser TKA ( technischer Kommunikationsassistent) :-)

zurück