Kofo Essen 10.12.2008

Geschichte der türkischen gehörlosen Gastarbeiter in Deutschland

 

Referent: Ege Karar (gehörlos)

Ege referierte über ein weitgehend unbekanntes und sehr interessantes Thema: Mit welchen Erwartungen sind in den 60er und 70er Jahren gehörlose Gastarbeiter nach Deutschland gekommen? Wie haben sie es überhaupt geschafft, trotz der üblichen Gesundheitsprüfungen eine Aufenthaltserlaubnis zu bekommen? Und was waren ihre Motive, hier in Deutschland zu bleiben? Ege interviewte gehörlose Gastarbeiter der ersten Generation. Einer seiner Interviewpartner war auf dem Kofo anwesend und stand dem Publikum Rede und Antwort.


Hier ist der ausführliche Bericht.

Moderation:
Winny Stenner

Gebärdensprachdolmetschen:
Magdalena Meisen, Bastienne Rehe (Skarabee)

Schriftdolmetschen:
Gisela Kaul, Cornelia Krajewski

Fotos:
Ingo Langner