Kofo Essen 12. März 2014

Reise durch Südamerika

 

Benedikt J. Feldmann

Benedikt Feldmann (bengie) konnte sich auf der Essener Kofobühne wie „zu Hause“ fühlen: Zu seiner Schulzeit am RWB war er Mitglied im Kofoteam und referierte jetzt schon zum dritten Mal als Gast. Sein Vortrag 2010 über eine Indienreise war vielen noch in guter Erinnerung.

Von Januar bis März 2013 unternahm er eine Rundreise durch Südamerika und lernte Brasilien, Chile, Argentinien und Uruguay kennen. Über Land und Leute berichtete er auf diesem Kofo. Abenteuerliche und liebenswerte Begegnungen standen im Vordergrund. Die Zuschauer bekamen einen guten Einblick in unterschiedliche Kulturen, die aber immer auch europäisch geprägt waren. Befremdlich war die Begegnung mit einer Frau, die offen ihre Sympathie für Nazis äußerte. Insgesamt bot das Kofo eine gute Gelegenheit, sich auf eine Südamerika-Reise vorzubereiten…

Wer mehr über den Referenten lesen möchte: Zur Person

Moderation:
Philipp Wacker

Gebärdensprachdolmetschen:
Mäggie Meisen, Bastienne Blatz (Skarabee)

Schriftdolmetschen:
Cornelia Krajewski, Mario Kaul

Fotos:
Frank Brüggemann